Home
EISKLETTERTURM
GAAL FROSTIG
MARTIN EDLINGER
BERGFÜHRER
ULF EDLINGER
AVANT DILLETANTI
TOURENFÜHRER GAAL
FELS, EIS, SCHNEE
  Brüchig  
  Lahnig  
  Röhrig  
  Grasig  
DIE FEINE FOTOECKE
OBLIGATE KNIPSEREIEN
SCHROFIG?
KONTAKT, INFO, FAKTEN
Mighty Moose Hockey

(Freunde & Partner)


Gamsstube / Ingeringgraben

Eine kleine Eisarena mit schluchtartigem Zustieg

Diff.: WI 1 - WI5
Einstiegshöhe: 1300 m
Zustiegszeit: 1 Std.
Abstiegszeit: 3/4 Std.
Himmelsrichtung: NO


Anfahrt:
Von der Autobahn Abfahrt Knittelfeld Ost kommend immer Richtung Gaal / Bischoffeld fahren. In der Ortschaft Ingering II Richtung Ingering See abzweigen. Bei wenig Schnee ist es möglich bis zur Ochsenwaldhütte zu fahren und dort das Auto zu Parken. (Da die Straße meist nicht geräumt ist nicht immer möglich!)
Zustieg:
Von der Ochsenwaldhütte leicht Tal einwärts über den Bach, zwei mal die Forststraße querend immer in Richtung er markanten Schlucht. Nach der zweiten Wegquerung an besten das, aus der Schlucht führende Bachbett folgen bis zum beginn der Schlucht.
Besonderheiten:
Leichter, durch Gehgelände unterbrochener Eisanstieg in der Schlucht.
Einige eher kurze jedoch in Summe abwechslungsreiche Klettermöglichkeiten, wobei das highlight, eine freistehende Kerze, sich am Ende der Schlucht befindet.
Auf grund der engen Schlucht Gefahr durch Eisschlag wenn mehrere Seilschaften klettern. ACHTUNG Lawinengefahr durch darüber liegenden Kessel!
Nicht über bzw. seitlich der Schlucht aussteigen oder absteigen da sich dort ein Wildfütterungsgebiet befindet!
Abstieg:
Durch die Schlucht. Abseilmöglichkeiten durch Bohrhacken vorhanden.
 
Kartenausschnitt Zustieg Gamsstube (© ed) - klicken zum Vergrößern
Klettern an der Kerze (© ed) - klicken zum Vergrößern
 

   e-dvertising.at
   Haftungsausschlusszurück    nach oben